Diabetiker Selbsthilfegruppe Groß-Gerau

Hotline: Gerhard Schäfer 06152-86459



Willkommen

Die Diabetiker-Selbsthilfegruppe Groß-Gerau lädt Diabetiker, Angehörige und Interessierte zu den Vorträgen, Informationsveranstaltungen und Gruppengesprächen ein.

Das nächste Treffen

Vortrags- und Infoabend der Diabetiker Selbsthilfegruppe Groß-Gerau
am Montag den 13. Mai 2024 schon ab 18.00 Uhr!!! im „Haus Raiss”

Bereits ab 18.00 Uhr können sich alle Interessierte über die Dauerzuckermessung mit einem Sensorsystem informieren. Die Pharmareferentin Tabea Cornel stellt die Funktionsweise der meistbenutzen Sensortechnik vor. Dabei können alle Besucher ein kostenloses Starterset erhalten und bekommen dort auch eine Einweisung. Bei dem zweiwöchigen Probetragen erfahren die Nutzer dann wie das Monitoring mit einem „Zucker-Sensor” praktisch funktioniert. Natürlich dürfen bereits aktive Benutzer gerne ihre „Fragen zum Knopf” an Frau Cornel stellen.

Ab 19.30 Uhr gibt es dann Informationen über die aktuelle Personalstruktur der seit 1986 bestehenden Selbsthilfegruppe Groß-Gerau.

Und ab 20.00 Uhr findet dann der im Programm angekündigte Vortragsabend mit dem Internisten und Diabetologen Dr. Otari Worms von der Darmstädter Diabetischen-Schwerpunktpraxis statt.

Montag, 13. Mai 2024 um 20:00 Uhr

Nervtötend - nervende Ursachen,
eine Reise von Kopf bis Fuß
Dr. O. Worms, Diab. Schwerpunktpraxis


Mai 2024
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
13141516171819
Der Termin liegt in der Vergangenheit

Herr Dr. Worms spricht zum Thema „Nervtötend - nervende Ursachen, eine Reise von Kopf bis Fuß”

Kern seines Vortrages wird unter anderem die Diabetische Polyneuropathie sein. Sie ist eine Schädigung mehrerer Nerven die als Komplikation bei Diabetes mellitus häufig auftritt. Die Ursache dafür liegt in einer schlechten Zuckereinstellung. Bekannt ist Dr. Worms für die besondere und Illustre Art seiner Vorträge bei der er am Montag bei „der Reise durch den Körperrdquo; die komplexe Funktionsweise des Nervensystems erklären wird. Unsere Nerven, welche der Reizwahrnehmung, der Reizverarbeitung und der Reaktionssteuerung dienen und alle Informationen unseres Körpers verarbeiten. Sie werden in das zentrale, periphere, somatische und vegetative Nervensystem untergliedert.

Über die vielfältigen Nervenerkrankungen, deren Ursachen, Diagnosemethoden und Behandlungsmöglichkeiten wird er sicher ebenfalls informieren.

Mehr dazu erfahren Sie im Vortrag von Herrn Dr. O. Worms. Er wird dieses Thema ausführlich und informativ behandeln.

Wir hoffen auf viele Besucher und einen kurzweiligen Abend mit vielen wichtigen Informationen zu einem Thema, dass nicht nur die Diabetiker selbst, sondern auch die Angehörigen brennend interessieren werden.

Herzlich willkommen sind alle Diabetiker/innen, Angehörige und Interessierte.

INFO!!! INFO!!! INFO!!!
Für den am Freitag den 14. Juni 2024 geplanten Ausflug nach Wiesbaden sind noch reichlich Plätze frei!!!
INFO!!! INFO!!! INFO!!!

Alle Vorträge bei den Diabetikern sind kostenlos!

Wenn Sie mehr erfahren möchten, besuchen Sie doch einfach unser Gruppentreffen.


Die Treffen der Diabetiker Selbsthilfegruppe finden im großen Saal,
im Haus Raiss, Frankfurter Straße 46, Groß-Gerau statt.


Aktuelle Informationen gibt es auch auf www.diabetiker-gg.de






EINLADUNG!!!

Diabetiker Hessen e.V. Selbsthilfegruppe Groß-Gerau

Tagesausflug am 14. Juni 2024 zur Fa. Abbott in Wiesbaden Delkenheim,
anschließend Besuch mit Führung im Apothekergarten Wiesbaden

Wir fahren am Freitag, den 14 Juni 2024 um 09.00 Uhr ab Haus Raiss, Frankfurter Straße 46, Groß-Gerau mit dem 5* Bus der Fa. Royal Reisen in den Max-Plank-Ring 2 zur Fa. Abbott nach Wiesbaden-Delkenheim.
Gegen 10.00 Uhr beginnt die Fa. Abott mit dem Programm für die Diabetiker Selbsthilfegruppe Groß-Gerau. Dabei erfahren wir etwas über die Geschichte und das aktuelle Geschäftsfeld der Firma. Im Anschluss hören wir einen Vortrag, Thema und Referent zurzeit N.N.
Gegen 12.30 ist ein gemeinsames Mittagessen geplant, auch dazu gibt es bis Dato noch nichts Genaues, wir werden auch diese Daten nachreichen. Gegen 14.00 Uhr ist dann Abfahrt zum Apothekergarten in die Aukaamallee 39, 65191 Wiesbaden. Dort gibt es für uns eine Führung mit dem bekannten Apotheker Dr. Binde.
Die Rückfahrt ist um 16.00 Uhr. Ankunft in GG um ca.16.30 Uhr. Im Fahrpreis sind alle Kosten, außer Mittagessen und die dortigen Getränke enthalten.

Verbindliche Anmeldung durch Zahlung von 23,00 € /Pers. auf das Konto:
ING - DIBA, IBAN: DE10 5001 0517 5419 5515 20

Verwendungszweck: Tagesausflug nach Wiesbaden und Name der Teilnehmer.
Sitzreihenfolge im Bus nach Buchungseingang.

Auf Wunsch der Gruppe haben wir einen Bus bestellt, ich würde mich nun auch über reichliche Anmeldungen freuen!

Freundliche Grüße

Schäfer Gerhard